Ein Schritt in die Eigenverantwortlichkeit – Schülerinnen und Schüler der IGS Burgwedel meistern einen Workshop zum Thema „Finanzen“

Ein Schritt in die Eigenverantwortlichkeit – Schülerinnen und Schüler der IGS Burgwedel meistern einen Workshop zum Thema „Finanzen“

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 haben in dieser Woche klassenweise einen Workshop rund um das Thema „Finanzen“ durchlaufen. Dabei konnten sie nicht nur ihr Grundwissen spielerisch unter Beweis stellen, sondern sind anschaulich auf typische „Fallen“ hingewiesen wurden, auf die es beim eigenverantwortlichen Umgang mit Geld zu achten gilt.

In wenigen Monaten wird ein Teil der Schülerinnen und Schüler der IGS Burgwedel in die Arbeitswelt einsteigen und schließlich auf eigenen Beinen stehen. Das Team der Sparkasse Hannover hat eine praxisnahe Unterrichtsstunde vorbereitet, in der die Vorzüge und Tücken der Finanz- und Vertragswelt anschaulich dargestellt wurden. Als kleines Warm-up durften die Schülerinnen und Schüler in Teams ihr Grundwissen unter Beweis stellen. Bei einem Quiz wurde das Vorwissen quer durch die Welt der Finanzen abgefragt. Offene Fragen wurden kompetent und altersgerecht beantwortet.

Im Anschluss durften die Jugendlichen in die Rolle eines Beraters schlüpfen und anhand von Fallbeispielen Lösungswege aus möglichen finanziellen Notlagen suchen.

Zu guter Letzt hat das Team der Sparkasse den Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten des Sparens aufgezeigt – hierbei gab es auch einen kurzen Exkurs in die Welt der Börse und Aktien.

Die Jahrgänge haben mithilfe des Workshops nützliches Wissen für einen bewussten Umgang mit den eigenen Finanzen erhalten – ein wichtiger Schritt zur Eigenverantwortung.

 

(Autoren: Frau Elrott/ Frau Redmann)

Klicke auf die Bearbeiten-Schaltfläche um den Text zu ändern.
Hier klicken
Menü schließen